Ylang Ylang - cananga odorata

Herkunft: Ylang Ylang, botanisch bekannt als Cananga odorata, ist ein Baum, der in den tropischen Regionen Südostasiens, insbesondere auf den Philippinen und in Indonesien, beheimatet ist. Die Blüten dieses Baumes werden für die Gewinnung des ätherischen Öls verwendet.

Gewinnung: Ätherisches Ylang Ylang-Öl wird durch Destillation der Blüten des Ylang Ylang-Baumes gewonnen. Dieser Prozess extrahiert das Öl, das für sein süßes, blumiges Aroma und seine beruhigenden Eigenschaften bekannt ist.

Aroma: Das Aroma von Ylang Ylang-Öl ist süß, blumig und exotisch mit leicht würzigen Untertönen. Es wird oft als entspannend und beruhigend wahrgenommen und trägt zur Schaffung einer romantischen Atmosphäre bei.

Anwendungsgebiete:

  • Aromatherapie:Ylang Ylang-Öl wird häufig in der Aromatherapie zur Förderung von Entspannung und emotionaler Ausgeglichenheit eingesetzt. Sein blumiges Aroma hilft, Stress abzubauen und eine positive Stimmung zu fördern.
  • Hautpflege:Aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden und hautberuhigenden Eigenschaften wird Ylang Ylang-Öl oft in Hautpflegeprodukten verwendet. Es kann helfen, die Haut zu pflegen, sie zu beruhigen und das Hautbild zu verbessern.
  • Romantik:Ylang Ylang-Öl wird aufgrund seines süßen und exotischen Duftes auch in der romantischen Aromatherapie verwendet. Es kann helfen, eine sinnliche und romantische Atmosphäre zu schaffen und die Sinne zu stimulieren.

Anwendungsbeispiel: Ein Anwendungsbeispiel für Ylang Ylang-Öl ist die Herstellung eines romantischen Massageöls. Mischen Sie dazu einige Tropfen Ylang Ylang-Öl mit einem Trägeröl wie Mandelöl und verwenden Sie es, um eine entspannende und romantische Massage zu genießen.

Vorsichtsmaßnahmen: Ylang Ylang-Öl sollte verdünnt aufgetragen werden, da es bei empfindlicher Haut Reizungen verursachen kann. Schwangere Frauen sollten vor der Anwendung einen Arzt konsultieren.

Nach oben scrollen